Kategorie-Archiv: Flugpreis

Ergebnisse Flugpreisuntersuchung Frankfurt – Bangkok: Teil 2 Flugpreise

Ich beobachte seit Anfang des Jahres die Flugpreisentwicklung für die Strecke Frankfurt nach Bangkok und stelle nun nach 122 Tagen die ersten Ergebnisse vor. Im ersten Teil habe ich die Fluggesellschaften kurz vorgestellt, die Flugrouten aufgezeigt und die Flugzeiten ausgewertet. In diesem Teil werdend die Flugpreise vorgestellt. Ich wollte folgende Fragen beantworten, die ich bereits angekündigt hatte:

  • Eine statistische Auswertung (Min, Max, Mittelpreis und der Trend), um einen Überblick zu erhalten
  • Welche Preise kamen am meisten vor?
  • Wie lange blieb ein Preis stabil?
  • Welche Airline ist am Preis stabilsten?
  • Gibt es einen Wochentag, an dem man am günstigsten das Flugticket buchen kann?

1. Statistische Auswertung
An 122 Tagen wurden Preise zwischen 574 Euro und 704 Euro ermittelt. Begonnen hatte alles am 26.12.2011 mit 588 Euro. Das erste Mal wurde der niedrigste Preis von 574 Euro am 21.03.2012 erreicht. Das Maximum wurde am 10.03.2012 erreicht. Der Durchschnittspreis für den Flug von Frankfurt nach Bangkok hin und zurück liegt bei 586 Euro.

Derzeit geht der Trend wieder nach oben und hat sich seit 17.04.2012 auf 610 Euro stabilisiert.

2. Welche Preise kamen am meisten vor?
Es wurden 17 unterschiedliche Preise ermittelt. 32 Mal kam 585 Euro am meisten vor. Der niedrigste Preis mit 574 Euro kam 13 mal vor und der höchste Flugpreis wurde mit 704 nur einmal gefordert. Alle weiteren Preise sind im Diagramm aufgeführt:

3. Wie lange blieb ein Flugpreis stabil?
Der am meisten geforderte Preis mit 585 Euro war auch der stabilste Preis. 14 verlangte Oman Air diesen Preis. Der niedrigste Preis (574 Euro) war mit 13 Mal ebenfalls sehr stabil.

4. Welche Airline ist am Preis stabilsten?
Diese Frage lässt sich sehr schwer beantworten, es ist aber erkennbar, dass China Eastern Air trotz geringer Abweichungen (um die 585 Euro) die stabilsten Preise hat.

5. Gibt es einen Wochentag, an dem man am günstigsten fliegt?
Es gibt bisher keinen Wochentag, an dem man idealerweise zuschlagen sollte. Dienstag und Mittwoch hatten die günstigsten Preise jeweils 18 Mal. Andere Wochentage kamen 17 Mal vor. Daher ist zum aktuellen Zeitpunkt kein günstiger Wochentag erkennbar. Aber die Untersuchung geht ja weiter.

Das war zunächst die Vorstellung der Ergebnisse zu den Flugpreisen. nach einem weiteren Drittel werde ich wieder die Ergebnisse vorstellen. Eine Auswertung kommt dann auch. Günstige Flüge kann man bei opodo.de*, cheaptickets.de*, Check24.de* oder Expedia.de* buchen.

dkb.de

Ergebnisse Flugpreisuntersuchung Frankfurt – Bangkok: Teil 1 Fluggesellschaften

Wie bereits angekündigt, werden im Teil 1 folgende Fragen ausgewertet:

  • Welche Airlines waren zum jeweiligen Zeitpunkt die billigsten?
  • Welche Airlines fliegen von Frankfurt nach Bangkok und zurück?
  • Wie lang sind die Flugzeiten?
  • Muss man umsteigen und wie oft?
  • Wie sieht die Flugroute aus? Ist sie günstig oder eher ungünstig?

1. Welche Airlines waren zum jeweiligen Zeitpunkt die billigsten?

Insgesamt waren 5 Fluggesellschaften zu einem bestimmten Datum die billigsten. Dieses hat mich eher überrascht. Ich hätte gedacht, dass es gerade auf der Strecke zu einem harten Konkurrenzkampf kommen könnte. Vertreten waren die Airlines

China Eastern
Egypt Air
Gulf Air
Oman Air
Royal Jordanian Air

Auffällig sind die Gesellschaften aus dem arabischen Raum. Jedoch sind aus dieser Region keine Gesellschaften, die eher im Hochpreissegment anzusiedeln wären. Bei Kampfpreisen ist das aber auch verständlich.

China Eastern war insgesamt 89 mal billigste Fluggesellschaft, danach folgt Oman Air mit 20 günstigsten Preisen. Die Gesellschaften Egypt Air (8), Royal Jordanian Air (4) und Gulf Air (1) sind eher weniger oft die günstigste Airline.

 

2. Welche Airlines fliegen von Frankfurt nach Bangkok und zurück?
Insgesamt fliegen derzeit 32 Fluggesellschaften von Frankfurt nach Bangkok und wieder zurück. Es sind fast alle Fluggesellschaften vertreten, die man u.a. aus der Werbung kennt. Es ist ja auch nicht verwunderlich, da Bangkok ein gutes Drehkreuz ist und hohe Passagierkapazitäten liefert.

3. Muss man umsteigen und wie oft?
Jedoch muss man bei dieser Auswahl die Ansprüche an Flugkomfort reduzieren, da man umsteigen muss. Bei einer Fluggesellschaft zweimal. Bei 29 Fluggesellschaften einmal und nur zwei Airlines fliegen direkt (Lufthansa und Thai Airways).

 

4. Wie sieht die Flugroute aus? Ist sie günstig oder eher ungünstig?

Die o.g. billigsten Fluggesellschaften haben jeweils einen Umstieg. Mit

China Eastern fliegt man die Strecke Frankfurt – Shanghai – Bangkok in mehr als 20 Stunden

Flug Frankfurt - Shanghai - Bangkok stepmap.de: Jetzt eigene Landkarte erstellen

StepMap Flug Frankfurt - Shanghai - Bangkok

 

Egypt Air fliegt nach Bangkok über Kairo in knapp 16 Stunden

Flug Frankfurt - Kairo - Bangkok stepmap.de: Jetzt eigene Landkarte erstellen

StepMap Flug Frankfurt - Kairo - Bangkok

 

Gulf Air Frankfurt – Bahrain – Bangkok in knapp 15,50 Stunden

Flug Frankfurt - Bahrain- Bangkok stepmap.de: Jetzt eigene Landkarte erstellen

StepMap Flug Frankfurt - Bahrain- Bangkok

 

Oman Air Frankfurt – Maskat – Bangkok in knapp 14 Stunden

Flug Frankfurt - Maskat - Bangkok stepmap.de: Jetzt eigene Landkarte erstellen

StepMap Flug Frankfurt - Maskat - Bangkok

 

Royal Jordanian Air Frankfurt – Amman- Bangkok in fast 17 Stunden

Flug Frankfurt - Amman - Bangkok stepmap.de: Jetzt eigene Landkarte erstellen

StepMap Flug Frankfurt - Amman - Bangkok

 

Die Rückflüge sind jeweils fast 2 Stunden kürzer.

An den Flugzeiten und den Flugrouten erkennt man schnell, dass der Umstieg im Nahen Osten der günstigste Umstieg ist, wenn man die Flugdauer einbezieht. Oman Air fliegt am schnellsten, China Eastern fliegt an Thailand vorbei nach Shanghai und dann wieder zurück nach Bangkok. Die Route ist daher denkbar schlecht, jedoch am günstigsten.

Soweit der erste Teil. Es folgt bald der zweite Teil mit den Ergebnissen zu den Flugpreisen. Wer die günstigsten Preise abrufen möchte, dem empfehle ich opodo.de*, cheaptickets.de*, Check24.de* oder Expedia.de*.


dkb.de

Ergebnisse aus der Flugpreisuntersuchung Frankfurt – Bangkok

Jetzt habe ich bereits 122 Tage lang die Untersuchung der Flugpreise von Frankfurt nach Bangkok ausgewertet. Wieso eine Auswertung nach 122 Tagen und nicht nach 100 oder 120 oder 150 Tagen? Ganz einfach: heute sind 122 durch und damit ein Drittel des Jahres. Das erste Drittel auszuwerten, finde ich einen guten Stand.

Was wird ausgewertet?

1. Es gibt mehrere Punkte, die auswertet werden. Zunächst die Fluggesellschaften:

  • Welche Airlines waren zum jeweiligen Zeitpunkt die billigsten?
  • Welche fliegen von Frankfurt nach Bangkok und zurück?
  • Wie lang sind die Flugzeiten?
  • Muss man umsteigen und wie oft?
  • Wie lang sind die Umsteigezeiten und damit der Aufenthalt?
  • Wie sieht die Flugroute aus? Ist sie günstig oder eher ungünstig?

2. Im Anschluss werdend die Preise ausgewertet:

  • Eine statistische Auswertung (Min, Max, Mittelpreis und der Trend), um einen Überblick zu erhalten
  • Welche Preise kamen am meisten vor?
  • Wie lange blieb ein Preis stabil?
  • Welche Airline ist am Preis stabilsten?
  • Gibt es einen Wochentag, an dem man am günstigsten das Flugticket buchen kann?

Diese Fragen sollen in drei Teilen beantwortet werden. Der erste Teil wertet die Fluggesellschaften aus. Es werden die o.g. Fragen beantwortet und außerdem in einer Übersicht die Bewertung der Airlines herangezogen. Teil 2 wertet die Preise aus und liefert möglicherweise Ergebnisse, mit denen man Flüge zum besten Zeitpunkt buchen kann. Teil 3 wertet die beiden vorangegangen Teile aus und liefert einen Ausblick auf die Flugpreisuntersuchung.

Erste Ergebnisse aus der Flugpreisuntersuchung Frankfurt – Bangkok

Man hätte es fast schon denken können: Pünktlich zur ITB in Berlin steigen die Flugpreise. Ich hätte es nie geglaubt, aber es scheint so, als würden die Veranstalter und Fluggesellschaften die Plätze richtig gut weg bekommen. Insbesondere die Veranstalter haben sich die Plätze m.E. gesichert. Ansonsten kann ich mir nicht erklären, weshalb die Flugpreise von Frankfurt nach Bangkok innerhalb von einer Woche von 580 Euro auf über 700 Euro gestiegen sind. Jedenfalls ist eines sicher: Flüge vor einer Reisemesse buchen. Mal schauen, ob sich die Preise wieder nach der Internationalen Tourismusbörse ITB Berlin in einem niedrigeren Bereich einpendeln. Ich habe für die Untersuchung jeden Tag den Preis über die Flugpreissuchmaschine überprüft. Der Vorteil von Check24* ist die Mehrfachabfrage bei anderen Veranstaltern und Flugbörse. Somit erhält man stets den günstigsten Preis.

In einem Diagramm wird die Preisentwicklung deutlich:

Flupreise von Frankfurt nach Bangkok - aktuelle Preise hier abrufen

Ich denke, die Preisentwicklung spricht für sich. An der Preisentwicklung werde ich weiterhin dran bleiben. Die aktuellen Flugpreise für die Strecke Frankfurt-Bangkok können auf der Seite mit der Flugpreisuntersuchung abgerufen werden. Mal sehen, was nach der Messe passiert und dann das nächste Ereignis: Ostern. Steigen dann wieder die Preise?

 

dkb.de

Langzeituntersuchung für die günstigste Flugreise nach Bangkok

Ich habe mich ständig darüber gewundert, wie die Preise im Internet für Flüge sich ändern können. Heute sehr günstig und morgen der gleiche Flug 100 – 200 Euro teurer. Da stellt man sich als Individualurlauber oft die Frage, wie die Fluggesellschaften die Preise ermitteln…. ich denke, dass die meisten Gesellschaften bewusst börsenartige Preissysteme entwickelt haben, damit der Vergleich gar nicht mehr möglich ist. Langzeituntersuchung für die günstigste Flugreise nach Bangkok weiterlesen