Kategorie-Archiv: Mein Thailand 03-08

128 Who Let The Dogs Out?

Am Strand suche ich nach tausenden Möglichkeiten, nie mehr dieses Fleckchen Erde verlassen zu müssen. Eine Idee muss es doch wohl geben, die das Leben hier auf Koh Samui und Berlin verbindet. Oder trennt.

Alle Möglichkeiten haben einen Haken und lassen sich nicht ohne weiteres umsetzen. Warten, bis ich 55 bin und Rücken-, Gelenk- und andere Schmerzen mehr Arzt erfordern, nein Danke. Es muss jetzt passieren. Sofort. Es muss jetzt und sofort klappen. Aber dafür fehlen mir die Ideen und dazu passend die Antworten. 128 Who Let The Dogs Out? weiterlesen

127 Unbekanntes Flugobjekt über Koh Samui

Jacques begrüsst die nächsten Gäste mit seinem “Hey Guys!” und springt dann nach einem kleinen Smalltalk zum nächsten Tisch. “Hey Guys!” hier, “Hey Guys!” da. Scheint sein Lieblingsspruch zu sein. Auf Platz zwei kommt “Cheers!” und auf Platz drei “Dude”.

Das gepaart mit stark französischem Dialekt. 127 Unbekanntes Flugobjekt über Koh Samui weiterlesen

124 Angriff der Killerbriten

Wer war mal auf Ibiza und wusste nicht, dass San Antoni komplett in britischer Hand ist? Ich! Ich hatte damals einen 14tätigen Urlaub gebucht. Halbpension und abends gab es immer Wein und Wasser kostenlos hinzu. Für 400-und-ein-paar-Zerquetschte pro Person Euro haben wir das Doppelzimmer gebucht. Davor und danach haben wir Spanien nie mehr so billig bekommen. 124 Angriff der Killerbriten weiterlesen

121 Am Strand

Es ist etwa 10 Uhr und immer noch kein Mensch ist am Strand. Den Weg laufe ich langsam zurück. Es ist auch nicht weit, aber das Meer zu hören und anzuschauen, ist etwas ganz tolles. Obwohl es nur Wasser und Sand ist und auch in jeder Bucht dieser Welt zu finden sind. Aber jedesmal ist das Gefühl ein anderes. Jedes Mal, wenn die Füße in den Sand tauchen, jedes Mal, wenn man am Wasser direkt läuft und jedes Mal, sobald man ins Wasser springt. 121 Am Strand weiterlesen

120 Katerfrühstück

Die vier Biere waren zu viel für meinen Kopf. Ich stehe mit Kopfschmerzen auf, die ich als letztes von meinen Studentenzeit her kenne. Aber ich habe gestern ja nichts zu Abend gegessen. Deshalb habe ich bestimmt ein riesiges Loch im Magen und der Schädel wiegt mehr als vorher. Er fühlt sich doppelt so groß an. Hoffentlich passe ich durch die Tür mit dieser Riesenbirne. 120 Katerfrühstück weiterlesen