Laptop? Notebook? Netbook? iPhone? Portable App!

Wer in Thailand unterwegs ist und nicht ein eigenes Auto hat, sollte auf einige Dinge aufpassen. Regel Nummer 1 gilt: Weniger ist mehr.

Als erstes Stellt sich die Frage, ob man einen Laptop mitnimmt. Ein Laptop oder ein Notebook bringt immerhin mit den erforderlichen Zubehörteilen locker 2-3 Kilo auf die Waage. bei einem Netbook wird alles kleiner und man hat trotzdem einen vollwertigen Rechner. Aber darauf aufpassen muss man trotzdem. Ein Smartphone hat die ideale Größe. Man kann es einfach in einer Tasche verschwinden lassen ohne, dass es Blicke auf sich zieht. Wenn es wireless Lan hat, ist es perfekt, um in die ganzen Social Networks rein zu gehen und einen (kurzen) Artikel zu posten.

Aber was, wenn man Bilder oder Videos bearbeiten möchte? Da sind dem Smartphone schnell die Grenzen gesetzt.

Was noch kleiner und was mein Leben im Beruf auch erleichtert hat, sind ist die Portable Apps Suite. Das sind Anwendungen, die auf einem Stick laufen und somit auf jedem Windowsrechner zur Verfügung stehen. Ich hatte schon mal darüber in der Kategorie Thai Lernen hier im Blog berichtet. Allerdings war der Inhalt des Sticks nur auf Thai Lernen ausgerichtet.

Heute frisiere ich meinen neuen Stick voll auf Thailand-Projekt. Daher kommen folgende Anwendungen auf den Stick:

1. Notepad ++ – Zum Schreiben der Blogtexte. Mehr braucht man dafür nicht
2. GIMP – für Bildbearbeitung
3. XnView – für die schnelle Betrachtung von Bildern
4. Mozilla Firefox – Internet mit allen Bookmarks vom Hauptrechner
5. Fire FTP – Erweiterung von Firefox mit einem FTP-Programm
6. Sykpe -Telefonieren kostenlos
7. Audacity – Für Ton und Musik
8. DVDStyler – Zum Erstellen von DVD mit Menü etc.
9. VLC Media Player – Abspielen und Anschauen von Videos
10. VirtualDub – Zur Bearbeitung von Videos
11. Foxit Reader – PDF Reader
12. Mozilla Sunbird – Termine im Projekt organisieren
13. PDFTK Builder – PDF Dokumente erstellen
14. 7-Zip – Zum Packen und Entpacken (leider kein Butler, der den Rucksack packt 😉 )
15. ClamWin – Antivirus
16. InfraRecorder – Brennprogramm
17. Lightscreen – Zum Erzeugen von Screenshots

Diese Liste kann noch um OpenOffice, Mozilla Thunderbird und viele weitere Anwendungen erweitert werden, sind aber für das Projekt nicht relevant. Daher gehören diese auch nicht auf diesen Stick.

Wo wir beim Stick wären: Auch hier gilt, weniger ist mehr. Deshalb habe ich diesen Stick mir ausgesucht…
Mini-USB-Stick-8-GB

8 Gigabyte im Kleinstformat 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

😉 😐 😡 😈 🙂 😯 🙁 rolleyes.png 😛 😳 😮 mrgreen.png 😆 💡 😀 👿 😥 😎 ➡ 😕 ❓ ❗ 

Subscribe without commenting