Regen und Wellen… pack die Badehose ein!

Heute hatten wir einen regnerischen Tag gehabt. Aber dann kam ein “Moruk”-Ruf aus dem Nachbarbungalow. Thomas. Was will er?

“Moruk” (“Alter”), ruft Thomas nochmal rüber.

“Ja?”

“Schwimmen?”

“Schwimmen, bei diesem Wetter?”

“Können ja nur nass werden!”

“Gut, in 3 Minuten.”

Wir sind dann zum Strand und sind in das Wasser gerannt. Das Meer zieht sich hier einige Dutzend Meter zurück und wir müssen einen langen Weg zurück legen. Der Regen wird stärker und die kalten Tropfen schlagen auf die Schultern, wie Hagelkörner.  Als wir das Wasser erreichen, kommen die ersten Wellen entgegen. Das Wasser ist warm wie eine Hühnerbrühne. Etwas Zitronengras und einige Chilischoten und schon ist das Meer eine Tom Yum Suppe…

Morgen gibt es einige Bilder 😉

Ein Gedanke zu „Regen und Wellen… pack die Badehose ein!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

😉 😐 😡 😈 🙂 😯 🙁 rolleyes.png 😛 😳 😮 mrgreen.png 😆 💡 😀 👿 😥 😎 ➡ 😕 ❓ ❗ 

Subscribe without commenting