4 Gedanken zu „Linktipp: National Geographic“


  1. Ja, sehr schöne Fotos sind dabei…allerdings sind die Bilder, welche wir hier jeden Tag im TV und im www. zu sehen bekommen, eher hässlich und voller Gewalt.

    Die Thais sind gerade dabei, Ihr eigenes Paradies zu zerstören. Heb die Links gut auf, denn vielleicht kann man diese Landschaften in Zukunft so nicht mehr bereisen.


  2. Erdal, es ist das Erstere.
    Die beiden Seiten haben in den letzten Wochen so viel Bockmist gebaut und sich selbst in den Fuss geschossen, daß der Schaden für das Land erstmal beträchtlich ist.

    Die Bilder von hasserfüllten Thais, die sich gegenseitig umbringen werden noch lange im Gedächtnis der Welt verbleiben.

    Das ist nicht mehr das Thailand, in das ich vor 13 Jahren ausgewandert bin.

    (Sag mal, gibt es in Deinem Blog sowas wie eine Follow up- Funktion für Kommentare ? Ich muss immer manuel jeden Thread einzeln aufrufe, um zu sehen, ob es neue Kommentare gab. Bei blogger.com gibts so etwas schon)


  3. @Manus
    http://thailand.mama-huhu.de/?feed=comments-rss2

    In Thailand sucht sich die Demokratie noch den Weg. Es fragt sich, ob sie auf der Strecke bleiben wird oder ob es eine starke Demokratie wird. Ich verfolge die ganze Sache nicht so nah. Denn Nachrichten bringen meistens nur negative Stimmung und die brauche ich nun nicht. Wenn man aber in diesem Land lebt, so wird man nicht einfach die Augen zu machen können.

    Der Schaden für das Land ist sehr hoch. Gemessen an dem, wie viel positive Resonanz das Land in Augen von Touristen hat, wird es nun sehr schwer werden, das gleiche Image wieder aufzubauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

😉 😐 😡 😈 🙂 😯 🙁 🙄 😛 😳 😮 mrgreen.png 😆 💡 😀 👿 😥 😎 ➡ 😕 ❓ ❗ 

Subscribe without commenting