Mückenstich? Juckreiz sofort stoppen?

[Trigami-Review]

Wer in Thailand unterwegs ist, denn können Mücken richtig ärgern. Einige Mittelchen, die sich jeder ins Gepäck packt helfen zwar vor dem Biss. Jedoch sind deren Wirkung meistens nur von einigen Stunden, so dass man immer legen muss. Was aber, wenn die Mücke ihr Werk verrichtet hat und man mit einer juckenden Beule aufwacht? Eine Möglichkeit ist der Stichheiler von bite-away.


Man packt zwei Batterien aus dem Lieferumfang in den Stichheiler, in meinem Fall die Bite Away Cobra, und hält das Gerät auf den juckenden Mückenstich. Dann drückt man einen einen der zwei Knöpfe. Die Heilprozedur dauert nicht mehr als 10 Sekunden. Ein Knopf ist für Erwachsene bestimmt, der andere für Kinder.

Weitere, wie es funktioniert, gibt es hier in einigen Videos.

Ich habe das Gerät anfangs nicht testen können, da mir der zum Testen erforderliche Mückenstich gefehlt hat. Auf dem Weg zur Arbeit laufe ich immer durch ein wenig Wald. Daher blieb ich dort ein paar Tage kurz stehen und konnte mir so einen Mückenstich einfangen. Diesen Mückenstich habe ich dann mit dem Bite Away Stichheiler bearbeitet. Nach einiger Zeit war das eingetretene jucken auch weg.

Das Gerät strahlt Wärme aus, so dass es ein wenig auf der Haut brennt. Aber ich nehme das in Kauf, da es nur einige Sekunden brennt und der Juckreiz aber weg ist.

Das Gerät ist sehr leicht und passt in jeden noch so kleinen Rucksack, was für mich sehr wichtig ist. Daher kann es auch in den Thailand-Urlaub mitgenommen werden.

Was kostet das Gerät? Es ist für 24,95 Euro zu haben. Auf den ersten Blick erscheint viel Geld. Jedoch kostet ein guter Anti-Juckstift 5-8 Euro. Das bedeutet, das Gerät finanziert sich nach einige Zeit wieder. Außerdem kommt es ohne Chemie aus.

Jetzt zum Produkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

😉 😐 😡 😈 🙂 😯 🙁 rolleyes.png 😛 😳 😮 mrgreen.png 😆 💡 😀 👿 😥 😎 ➡ 😕 ❓ ❗ 

Subscribe without commenting