Thai Airways fliegt neue Ziele in Deutschland an

Thai Airways wird in der Nacht vom 14.04.2012 zum 15.04.2012 den Flugbetrieb auf weitere Flughäfen in Deutschland erweitern, um den Partner Lufthansa besser zu unterstützen, da das Drehkreuz Frankfurt/Main durch die Streiks teilweise lahm gelegt wird.

Als neue Flughäfen werden

  • Hof-Plauen
  • Nürnberg
  • Kassel-Calden (ab 2013)
  • Kiel
  • Erfurt-Weimar
  • Memmingen
  • Neubrandenburg

angeflogen. Die Fluggesellschaft wird Direktflüge nach Bangkok, Koh Samui und Chiang Mai anbieten. Da die Flughäfen eher zu der kleineren Kategorie gehören, kommen kleinere Flugzeuge zum Einsatz. Der Komfort soll aber dadurch nicht leiden.

Als weiteren Grund wird die Nähe zum deutschen Kunden angegeben. Das Ziel der Fluggesellschaft sei es, die Deutsche Provinz für Thailand zu erschließen.

dkb.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

😉 😐 😡 😈 🙂 😯 🙁 🙄 😛 😳 😮 mrgreen.png 😆 💡 😀 👿 😥 😎 ➡ 😕 ❓ ❗ 

Subscribe without commenting