Auf den Affen gekommen

Ein Blog verbindet. Als mein Thailandblog 2008 an den Start ging, wollte ich meine Erlebnisse in Thailand in einem Tagebuch verfassen. Daraus sind nun einige Jahre geworden und mein Blog wächst weiterhin und bietet immer mehr Informationen fürden Individualreisenden. Aber er hat auch Verbindungen geschaffen: Ich hatte über diesen Blog Ben kennen gelernt. Wir sind so in Kontakt geblieben und haben uns 2009 in Bangkok getroffen. Er hatte dort einige Zeit verbracht. Insgesamt etwas mehr als ein Jahr. In 2010 hatten wir uns, er war wieder zurück in Hamburg, über ein Wochenende getroffen. Jetzt, einige Jahre sind vergangen, wohnen wir in der selben Stadt und Thailand ist in unser beider Köpfen.

Aber bei Ben ist da noch etwas mehr. Er ist ein talentierter Künstler und seine Malerei ist sehr stark von Thailand und insbesondere Bangkok beeinflusst. Und wieso heißt dieser Artikel “Auf den Affen gekommen”? Weil das ein weiterer Einfluss ist, der sich in Bens Kunst wieder findet: Affen, Affen und Affen!!!

Wenn man einen talentierten Menschen in seinem Umfeld hat, möchte man das auch fördern. Deshalb bin ich auf den Affen gekommen. Ben verkauft in seinem Webshop Monkeyshirts.org T-Shirts mit Motiven aus Bangkok mit Affen und natürlich alles im Asia-Mafia-Style.

Und wer die T-Shirts schön findet, aber eine Story dazu haben möchte, kann sich am 04.04.14 zum nächsten Bahnhofbuchhändler gehen und den ersten Teil der Bangkok Monkeys schnappen. Teil 1 wird im U-Comix Nr.186 erscheinen.

2 Gedanken zu „Auf den Affen gekommen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

😉 😐 😡 😈 🙂 😯 🙁 rolleyes.png 😛 😳 😮 mrgreen.png 😆 💡 😀 👿 😥 😎 ➡ 😕 ❓ ❗ 

Subscribe without commenting