17 Bangkok Hauptbahnhof Hua Lamphong

Der Bahnhof ist ein Kopfbahnhof. Die meisten Züge enden oder starten hier ins ganze Land. Bevor der Bahnsteigbereich beginnt, muss man durch eine große Halle laufen.

Vergleicht man den Bahnhof von seiner Größe mit einem großen Bahnhof in Deutschland, bemerkt man wie klein der Bahnhof eigentlich für eine Megastadt wie Bangkok ist. Offensichtlich wird die Bahn nicht oft und gern von den Thais genutzt. Jedenfalls kann mit einem solchen “Provinzbahnhof” der Bedarf nie gedeckt werden.


In der Halle sehe ich viele Farangs. Vorwiegend sind es junge Rucksackreisende. Aber auch einige ältere Pärchen. Thais sind in der Regel in Familien, Kinder- und Schulgruppen unterwegs und verhältnismäßig sehr viele Mönche.

Die Halle hat auf beiden Längsseiten eine Galerie, wo man sich hinsetzen und das Betrieb auf dem Bahnhof beobachten kann. Außerdem ist ein riesiger Bildschirm an der Wand zwischen Wartehalle und Bahnsteigen moniert. Thais lieben es, unterhalten zu werden, denke ich mir. Links unterhalb des Riesenbildschirms sind dann auch die Ticketschalter. An den Schaltern steht neben dem Verkaufpersonal auch Hilfspersonal.

“Sawadee kha. Where you want to go, Sir?”
“Sawadee khrap. To Koh Samui.”
“You can buy the tickets here. Your destanation is Surat Thani. Have a nice voyage.”
“Kop kun khrap.”

Ich stelle mich an die Schlange, wo man die Tickets für meinen Zug bekommt. Am Schalter stehen einige Abkürzungen für die Züge, die ich auch im Loose gesehen hatte. Als ich ran komme, geht es ziemlich schnell. Ich sage der Verkäufern, wo ich hin will. Neben den Bahntickets kaufe ich noch ein Kombiticket für den Transferbus und eine Fähre. Da Koh Samui eine Insel ist, kommt man auch nicht anders hin.

Mit meinen Tickets in der Hand gehe ich Richtung Galerie, um einen Kaffee zu trinken und eine Kleinigkeit zu essen. Es ist 11 Uhr.

Auf der Galerie gibt es, wie erwartet, einen Black Canyon Coffee Shop.

UPDATE [17.02.09]: Eine schematische Übersicht gibt es hier.

2 Gedanken zu „17 Bangkok Hauptbahnhof Hua Lamphong“


  1. Hi

    in deinem Blog werden bei mir sämtliche Umlaute als komische Zeichen dargestellt. Anstatt einem o mit Pünktchen steht nur so was da wie “ö”…

    Ist da was mit deiner Zeichensatzcodierung im Blog durcheinander gekommen, oder liegt das eventuell an meinem Rechner?

    Peter


  2. Hallo Peter,

    vielen Dank für das Feedback.

    Ich habe gerade in zwei Browsern getestet, ob etwas mit der Codierung nicht stimmen könnte. Versuche bitte folgendes:

    1. Beim Internet Explorer im Menü Ansicht -> Codierung -> Unicode auswählen

    2. Beim Firefox im Menü Ansicht -> Zeichenkodierung -> Unicode auswählen

    Dann sollte es klappen.

    Gruß Erdal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

😉 😐 😡 😈 🙂 😯 🙁 rolleyes.png 😛 😳 😮 mrgreen.png 😆 💡 😀 👿 😥 😎 ➡ 😕 ❓ ❗ 

Subscribe without commenting