Warum ein Handtuch Deine Nachtzugreise rettet

Ende der Nachtzugfahrt & Checklisten

Vertraute nicht der Verspätung

Ich hatte es bisher sehr oft erlebt, dass die Eisenbahn mit einiger Verspätung ankommt. Das bedeutet aber nicht, dass das die Regel ist. Die letzte Fahrt war relativ pünktlich mit einer Verspätung von zwanzig Minuten. Daher stelle einen Wecker. Die Schaffner laufen zwar durch den Zug und sagen die Stationen an. Aber geweckt wirst Du nicht. Achte darauf, dass Du auch Deinen Wecker zeitig ausmachst und den Groll anderer nicht auf Dich ziehst.

Deinen Wecker solltest Du mindestens 30 Minuten vor der planmäßigen Ankunftszeit stellen. So hast Du Zeit, Dich vor den anderen etwas frisch zu machen, das Klo ohne warten zu nutzen und einen schlechten Kaffee zu trinken, der von den fliegenden Händlern verkauft wird.

Weiterhin hast Du Zeit, Deine Sachen zusammenzupacken und Dich auf den Ausstieg vorzubereiten.

Wenn Du so vorbereitet bist, kannst Du eine angenehme Fahrt mit dem Nachtzug haben und die Fahrt auch mehr genießen. Denn Zug fahren in Thailand ist für mich jedes Mal eine Freude.

Hier sind zwei Checklisten:

Checkliste Reiseorganisation

  • Tickets für untere Schlafplätze kaufen
  • Tickets als Kombiticket Bahn-Bus-Fähre kaufen (Lomprayah!)
  • Möglichst Schlafplätze in der Mitte des Waggons

Checkliste Reisevorbereitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Subscribe without commenting