Meine erste Blog-Parade zum Thema Straßenfutter ;-)

Ich habe lange überlegt, ob ich mal eine Blog-Parade zum Thema Thailand starte. In den letzten Tagen habe ich sehr viel über die Thai-Küche gelesen und auch über die Zubereitung der Mahlzeiten. Oft bin ich aber über Aussagen wie “Finger weg vom Straßenessen” gekommen. Ist das Essen auf den Märkten und Straßenständen wirklich ungesund oder sogar gefährlich für die Gesundheit?

Meine Erfahrung:
Ich habe auf Koh Samui einige Mal das Straßenfutter gekostet. Auch in Bangkok habe ich was probiert. Ich habe damit keine schlechten Erfahrungen gemacht und danach auf Märkten das eine oder andere gegessen. Ich gebe zu, dass ich anfangs eher skeptisch war. Aber mehr Probleme mit Essen hatte ich eher in südeuropäischen Ländern.

Was sind Deine Erfahrungen mit “Straßenfutter” in Thailand?

Die Blogparade geht bis zum 31.03.09. Anfang April gibt es eine Auswertung der Beiträge. Dafür ist es wichtig, dass ein Link auf diesen Artikel gesetzt wird, damit ich die Teilnehmer einfacher erfassen kann. Als Belohnung für die Teilnahme, verschenke ich eine Werbeboxfläche (125×125) in der Sidebar unter allen Teilnehmern. Ich werde einen Zufallsgenerator nutzen.

Die Werbebox muss selbst gestaltet werden und mir für die Dauer von 30 Tagen zur Verfügung gestellt werden. So lange schalte ich die Box in der Sidebar.

Ich bin gespannt!

14 Gedanken zu „Meine erste Blog-Parade zum Thema Straßenfutter ;-)“


  1. @Jokkel
    Da bin ich gespannt 🙂

    @Benem
    Schau mal blog-parade.de rein… da wird dir geholfen… 🙂

    Eine Blogparade ist eine Aktion von Bloggern zu einem Thema. Ein Blogger beginnt mit einem Artikel in seinem Blog und andere Schreiben auch zu diesem Thema. Was Du machen kannst, ist auf diesen Artikel hinzuweisen. Damit können alle Artikel aus den Trackbacks angeschaut werden und man erhält viele Ansichten und Meinungen…


  2. 😯 Sag mal warum hast du nofollow in den Links der Kommentare 😕
    Ich hoffe mal nicht extra 😉 Hier gibts ein Plugin das schaltet das Nofollow weg und lässt dir noch die Möglichkeit jemanden auf Nofollow zu setzen :mrgreen:


  3. Tja, das problem ist einfach.

    Ich hab mir schon Salmonellen eingefangen.

    Und das, obwohl meine Frau aüsserst vorsichtig mit den Strassenständen ist.

    Die Thailändichen Behörden von BKK haben mal eine
    Statistik veröffentlicht.

    Nach der waren 80% der Stichproben an den Strassenständen zu beanstanden.

    Leider keine positive Nachricht.

    Also ich esse immer noch die Sachen von den Strassenständen, aber ich bin nun sehr aufmerksam wie es da aussieht.

    Zudem gibt es Dinge die weniger empfindlich sind.

    Zum be4ispiel gebackene Bananen.
    Das ÖL ist sehr heiss und Früchte sind weniger anfällig wie Fleisch, das oft den ganzen Tag in einem Glaskasten hängt.

    Gruss

    WR


  4. @Jokkel
    Eigentlich nicht… es wundert mich auch… Im Dashboard werden Verlinkungen angezeigt, jedoch nicht in den Kommentaren… ich werde mal etwas werkeln 😉


  5. @Jokkel
    War ein WP-Versionsproblem. Ich habe WP 2.7. nun auf 2.7.1. aktualisiert. Aber ob die bereits gesetzten Trackbacks funktionieren, weiß ich nicht.

    Vielen Dank nochmal für den Plug-In-Tipp!


  6. Ist zwar Offtopic, aber hast du das bloggen etwa aufgegeben? Warte auf die Auswertung, also hau in die Tasten, möchte hier wieder mal was neues lesen 😉


  7. @Jokkel
    Gelbe Karte ist angekommen 😉

    Den Blog habe ich nicht aufgegeben, aber mein neuer Auftraggeber macht mir das Leben auf der Baustelle ziemlich schwer …


  8. also ich hab jahrelang in asien gelebt, und ich hab eigentlich immer nur positive erfahrungen. wenn es nicht gut aussieht sollte man es auch nicht esse. Der magen gewöhnt sich aber auf die dauer an fast alles 😛 das einzige mal wo mir kotz übel geworden ist, war als ich in manila gewohnt habe, und mal balut ( http://en.wikipedia.org/wiki/Balut_(egg) ) probiert. naja davon kann ich nur abraten. Ich mach ja derzeit auch bei einer Mottosuche mit
    Falls du auch Lust hast mitzumachen kannst ja auf slogan.edarling.de mal schauen, aber vergiss nicht zu schreiben, dass du die Idee von mir hast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

😉 😐 😡 😈 🙂 😯 🙁 rolleyes.png 😛 😳 😮 mrgreen.png 😆 💡 😀 👿 😥 😎 ➡ 😕 ❓ ❗ 

Subscribe without commenting