103 Welcome To The Paradise

Ich weiß nicht so richtig, wo die Bungalowanlage liegt und schaue deswegen ständig auf die Schilder. In Gedanken bin ich noch beim toten Rollerfahrer. Insbesondere das Bild mit der Leiche, die mit Zeitung verdeckt ist und dem Miststück, das im Vordergrund in ihrem Handy steht, hat sich in meinen Kopf fest eingebrannt.


Ich sehe das Schild “Moonhut Mae Nam Beach” und drücke die Klingel. Steige aus und bezahle beim Fahrer vorne. 50 Baht. 50 Baht! In Bangkok kommt man damit im Taxi durch die halbe Stadt und in mit dem Skytrain durch die ganze Stadt. Hin- und zurück.

Aber das ist ja Koh Samui. Das Inselparadies.

Ich laufe eine breite asphaltierte Straße runter in den Wald hinein. Nach einigen Metern bin ich im Wald hinter den Häusern der Hauptstraße. Weiter hinein weicht der Asphalt dem Schotter und anschließend dieser dem Boden, den man hier vorfindet.

Ich komme an einem Bullen vorbei. Der schaut nur um sich rum von seinem schattigen Platz. Und dann sehe ich die Anlage. Alles grün in grün, laufe ich durch einen Gang aus Grünpflanzen. Es wird merklich kühler und die Stille wird nur durch leicht Musik untermalt. Die Leute hier wissen, wie ein Paradies auszusehen hat!

Ich habe die richtige Wahl getroffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

😉 😐 😡 😈 🙂 😯 🙁 rolleyes.png 😛 😳 😮 mrgreen.png 😆 💡 😀 👿 😥 😎 ➡ 😕 ❓ ❗ 

Subscribe without commenting