Mein neues Thailandprojekt?

OK, zugegeben. Ein neues Thailandprojekt wird es vorerst nicht geben. Aber von einer Sache kann man sich durchaus inspirieren lassen: Ein Projekt von Google Russland und der Staatlichen Eisenbahngesellschaft Russlands ist sehr interessant.

Google und die Bahngesellschaft haben die über 9.000 Kilometer lange Strecke der Transsibirischen Eisenbahn gefilmt und mit Youtube und Google Maps verbunden.

Mehr gibt es hier zu bewundern: http://www.google.ru/intl/ru/landing/transsib/en.html

Zwar gab es mal eine Zeit im Fernsehen ähnliche Projekte zu sehen. Jedoch ist das Interessante am Projekt das verbinden von verschiedenen Medien. Ich kann mir vorstellen, welche Möglichkeiten sich da auftun können. Insbesondere für Google.

Bei unserem Thailand-Projekt habe ich zwar ähnlich die Strecke von Bangkok nach Chumphon gefilmt, aber leider ist meine Kamera nicht so gut und außerdem habe ich kein GPS.

Mal schauen, vielleicht beim nächsten Projekt ;-).

6 Gedanken zu “Mein neues Thailandprojekt?


  1. Mit solchen Kooperationen täten sich noch vielmehr Möglichkeiten für die Tourismusbehörden auf. Es muss ja nicht unbedingt eine Eisenbahnfahrt sein – die einzige Bahn in Thailand ist ja der Orient Express – aber warum nicht ein Google Streetview-Auto sponsoren und damit dann die touristischen Highlights wie Ayutthaya oder Sukhothai richtig toll präsentieren? Aber ich fürchte die sind in Thailand für sowas einfach noch zu schlafmützig.


  2. Ui – von diesem Projekt wusste ich ja gar nichts. Habe gerade mal reingeklickt. Wobei ich gerade rätsle – ist hier wirklich die gesamte Strecke abgefilmt? In der Navigation sehe ich nur wichtige Ausschnitte. Oder mache ich da was falsch?


  3. Ich hatte mal 2008 eine Webseite gefunden, die in Ayutthaya genau das gemacht haben, was Google Streetview macht. Leider habe ich die Seite nicht in meine Lesezeichen genommen.

    Das war richtig gut gemacht. Aber was damit ist, weiß ich auch nicht mehr.


  4. @Erdal – das war bestimmt Mapjack, eine Lowcost-Variante des Streetview. Die haben in Thailand Pattaya, Hua Hin, Ayutthaya, Pai, Krabi, Phuket, Chiang Mai und Mae Hong Son.


  5. @Andersreisender
    Ich bin die ganze Strecke noch nicht durchgefahren (müsste dazu mal einige Wochen Urlaub nehmen 😉 ) Aber soweit ich weiß, kann man an bestimmte Orte reinklicken und anschließend geht dort die Fahrt weiter. Ich glaube, dass man kein 150 Stunden Video bei Youtube rein stellen kann 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Subscribe without commenting