Einhundert!!!

Heute ist es nun soweit! Ich habe gerade eben den 100. Beitrag im Thailandblog veröffentlicht. Begonnen hatte ich am 28.04.08 und hätte damals gedacht, dass ich nie im Leben so viele Beiträge veröffentlichen werde. Außerdem blogge ich nun seit exakt sieben Monaten. Zeit, um einen kleinen Rückblick zu machen:


Ich habe als erstes meine Beiträge immer bei Yigg und Webnews öffentlich gemacht. Da ich aber keine Zeit mehr hatte, in diesen Portalen meine Beiträge zu veröffentlichen, habe ich es dann nach einiger Zeit gelassen. Viele Besucher kommen über Google. Wenn nicht sogar die meisten ohne dabei die Feedleser zu berücksichtigen. Das zeigt, dass der Blog bei Google auch gefunden wird und mit einem Pagerank von 2 belohnt wird. Damit kann ich mir keine Pommes rot-weiß kaufen, aber wenn ich einen Lutscher kaufe, denke ich ab und zu daran. 🙂 Ich habe auch Leser, die über die Blogroll anderer Blogger bei mir ankommen.

Die meisten Suchwörter drehen sich um

die Khao San Road
den Hauptbahnhof Bangkoks Hua Lamphong
über die Thai-Sprache und –Schrift
und selbstverständlich um das Thema, was Single-Männer mit ganz weißen Augen am meisten interessiert.

Eine detaillierte Liste möchte ich nicht veröffentlichen, da das ungewollten Besucherstrom auf meiner Seite verursachen würde. Ich will nur Qualitätsstrom 😉

Insgesamt habe ich bisher 52229 Wörter in die Tasten gehauen. Keine Angst, ich habe nicht jedes Wort einzeln gezählt, sondern das Plug-in Blog Metrics benutzt.

Im Juni 08 hatte ich das erste Mal das Tool Seitwert genutzt. Damit kann man einen Blog oder eine Internetseite überprüfen lassen. Mein Juni-Wert war 5,10 von 100. Heute liegt er bei knapp 10 von 100. Ich steigere mich langsam 😉

Der August 08 war mit 31 Beiträgen der beitragsreichste Monat. Zugleich hatte ich im August auch die meisten Besucher. Aktuell pendelt die Besucherzahl sich bei knapp 1.000 ein. Ich merke, dass ich wieder mehr Beiträge einstellen und nicht im Entwurfmodus lassen sollte. Eine Zahl, die mich auch erfreut, ist die der Seiten pro Besucher. Diese Zahl ist von 2,12 auf aktuell knapp über 3 angestiegen. Das zeigt, dass die Leute meine Beiträge auch (hoffentlich gern) lesen und verweilen. Durch die Länge der Beiträge, meistens um die knapp 500 Wörter, bleiben die Leute auch lange auf meinem Blog. Willkommen und fühlt euch wohl. Im Internet 5.21 werde ich euch einen türkischen Mokka servieren! 😉

Die Werbung versuche ich stets dezent zu platzieren, um den Text nicht zu verschandeln. Außer in der Artikelübersicht kommen nur zwei Werbeblöcke zum Einsatz. Das beschert mir bisher nicht die erhofften Einnahmen, um den Webspace zu finanzieren. Aber zufrieden bin ich und ein Hobby darf auch mal was kosten, oder?

Im November 08 habe ich mit einer Serie von Interviews begonnen. Durch das Bloggen lernt man sehr schnell viele Menschen kennen und erhält auch etwas Einblick in das Leben dieser Menschen. Dafür machen wir ja den psychologischen Striptease… 🙂 Mit diesen Leuten habe ich die Interviews geführt. Diese sind der Anfang von neuen Schwerpunkten in meinem Blog, da meine Thailandreise bald zu Ende geht. Lasst euch einfach überraschen. Als ersten Schritt in diese Richtung nehme ich das Amazon-Widget raus und setze den Counter der meist gelesenen Artikel auf Null.

Ich möchte hier nochmals allen Besuchern danken und denen besonders, die meinen Feed aboniert haben und fleißig Komentare verfassen und ich merke, dass mein Blog lebt!

3 Gedanken zu „Einhundert!!!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

😉 😐 😡 😈 🙂 😯 🙁 🙄 😛 😳 😮 mrgreen.png 😆 💡 😀 👿 😥 😎 ➡ 😕 ❓ ❗ 

Subscribe without commenting