52 Letztes Mal Khao San Road

Ich laufe in die Khao San Road rein. Zuerst in ein 7-eleven, Wasser kaufen. Die Ratten sind alle noch verschollen. Kein Wunder, es ist ja noch vergleichsweise früh mit 12 Uhr. Gestern wollte ich eigentlich Sushi essen und habe mich dann etwas versoffen. Nein, eigentlich das Mittagessen versoffen.


Das Sushi-Restaurant liegt etwas versteckt. Man kann sagen sogar sehr gut versteckt. Man sitzt auf dem Boden und muss die Schuhe ausziehen. Dieses Mal achte ich darauf, keinen festen Knoten reinzuziehen. Ich setze mich hin und bestelle ein Avocado-Lassi mit Salz. In Berlin trinke ich das gerne beim Vietnamesen: Erfrischend würzig!

Anschließend bestelle ich das Essen. Während ich warte schaue ich mich um. Es sind ausschließlich Touris zum Essen da. Kein Wunder, das Lokal liegt ja auch in der Khao San Road. Da ich heute mir einige Klamotten kaufen will, werde ich meine Beobachtungen hier sein lassen. Denn draußen wartet eine Meute von Leuten. Das Essen ist herrlich und auch zum Wetter bekömmlich passend. Ich esse ziemlich rasch auf und bestelle mir anschließend noch einen grünen Tee. Beim Bezahlen drückt mir der Chef neben einer Visitenkarte noch eine Stempelkarte in die Hand: Wenn man 10 Stempel zusammen hat, bekommt man bei der 11. Bestellung einen Rabatt. Nette Sache. Aber ich glaube nicht, dass ich noch 10 Mal Sushi essen werde.

Nach der Verabschiedung gehe ich shoppen!

Ein Gedanke zu „52 Letztes Mal Khao San Road“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

😉 😐 😡 😈 🙂 😯 🙁 🙄 😛 😳 😮 mrgreen.png 😆 💡 😀 👿 😥 😎 ➡ 😕 ❓ ❗ 

Subscribe without commenting